Montag, 4. September 2017

Meine erste Alexandra Renke Kreativbox ist da......

 
 
 
Autsch, das tat mir richtig weh dieses wunderschöne Papier anzuschneiden.
Ich habe daraus mal wieder eine schlichte Karte gemacht, für
eine Verpackung war es mir dann doch zu schade.
  



 
Den Stempel auf dem Pergaminpapier habe ich in silber embossed.
Die  kleine Schmetterlingsklammer ist ebenfalls aus der
aktuellen Kreativbox.
 
 

 
 
Mal sehen was ich aus den restlichen Materialien noch so
zaubern kann.
Kommt gut in die neue Woche.
Liebe Grüße Melli
 
 
 
 
Alles aus der Kreativbox von Alexandra Renke

Kommentare:

  1. Ja es tut weh...
    Aber es lohnt sich Melli!
    Wunderschön!
    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, in dem Fall braucht es einfach nicht mehr ❤️
    Süß der Schmetterlingsclip dazu...
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen Kommentar :-)
    Jetzt hab ich dich auch entdeckt...
    ich wünsch dir ganz viel Spaß mit der Box und allem weiteren :-)
    Tolle Karte!!!!
    GlG
    Anett

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Karte. Viel Vergnügen mit Deiner ersten Box.
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Jaaa, das Gefühl kommt mir bekannt vor!
    Aber es muss, sonst kann nicht so eine wunderschöne Karte entstehen...
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschönes Papier, da braucht es nicht viel drumherum. Genau so ist sie richtig, liebe Melli.
    VLG von Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Melli,

    hey ich kenne das mit dem Papier anschneiden... deine Karte ist ganz wunderbar und ja dieser Stempel ist wunderschön perfekt um eine Karte zu vollenden und man ist so offen, jeder Anlass passt dazu...

    Liebe Grüße, die Meli

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön!
    Mich guckt das Papier noch an... ich hab noch zu viel Respekt vorm zerschneiden. das wiord sich aber hoffentlich noch legen!!!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen