Donnerstag, 13. Dezember 2018


Neue Stanzen, Stempel und Designpapiere......



findet ihr im Shop von



 
 
An dieser Stanze konnte ich einfach nicht vorbei....
Kennt ihr sicherlich auch oder?
Wenn man schon ganz viele Ideen dazu im Kopf hat....braucht
man das begehrte Stück einfach!
 
 

 
 
Heute zeige ich euch die erste entstandene Karte mit der tollen
Stanze und dem dazugehörigen Papier.
 
 

 
 
Gestanzt habe ich aus diesem Set von Designpapieren ( keine Panik,
es ist gerade ausverkauft, kommt aber wieder nach).
Und es ist ja ein Winterpapier, was man auch noch super nach Weihnachten
benutzen kann.
Hinterlegt habe ich es mit golden Papier aus meinem Fundus.
Noch ein kleiner Holzstern zur Deko geklebt und schwupps war sie fertig.
 
 

 
 
Oh sorry.....ich habe den Mond vergessen.
Der stammt aus diesem Stanzen- Set.
 
 



Auf jeden Fall gibt es viele verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten
für diese Stanze.
Ich werde daraus bestimmt noch Baby und Hochzeitskarten werkeln.
Ich mag einfach diesen tollen Spruch.
 

 
 
 

So, ihr lieben.....
Ich verabschiede mich für diese Woche und wünsche euch allen einen
wunderschönen dritten Advent.
 
Ganz liebe Grüße eure Melli
 
 
 
 
 
Eine kleine Info habe ich noch für euch!
Falls ihr noch etwas aus dem Shop von Charlie & Paulchen bestellen wollt.
Alle Bestellungen bis zum 17.12 bis 7.00 Uhr die bezahlt sind werden noch verschickt!!  
 
 






Donnerstag, 6. Dezember 2018

Nostalgische Weihnachtsstempel......




findet ihr im Shop von Charlie & Paulchen!
Und einen von den vieren zeige ich euch heute. 




 Meinen Kartenrohling habe ich wie immer selbst gemacht aus dem
Cardstock " Nadelstich".
Kennt ihr das auch? Wenn man sich einmal an schweres und hochwertiges
Papier gewöhnt hat, dann kann man irgendwie kein anderes mehr benutzen.

 
 
 
 Auf jeden Fall finde ich eine Karte aus schweren und hochwertigen Papier
immer total edel und besonders.

 
 
 
Dieser Stempel mit Weihnachtswünschen aus aller Welt
hat es mir ganz besonders angetan.
Eignet sich auch perfekt als Hintergrund.





Meine Tannenbäumchen und das kleine Reh haben heute
mal ganz andere Farben angenommen.
Aber ich finds irgendwie cool öfter mal mit Farben aus
der Reihe zu tanzen.
Das gestreifte Papier findet ihr übrigens HIER!




 
 
 
So ihr lieben.....
Ich mach jetzt weiter mit verrückten Tieren in bunten Farben.
 
Ganz liebe Grüße eure Melli aus dem Norden.
 
 
Alle Papiere, Stanzen, Stempel aus dem Shop von Charlie & Paulchen
Der Rest aus meinem Bestand!!
 
WERBUNG!!! 


Sonntag, 2. Dezember 2018


Neue Textstempel......



findet ihr im Shop von Charlie und Paulchen.
Und ich habe mir das Thema Trauer angenommen.
Für einige immer ein sehr schwieriges Thema dazu auch eine
passende Karte zu gestalten.





 

Trauer und Abschied nehmen gehört im Leben dazu.
Leider! 





Ich versuche meine Trauerkarten immer ohne diesen gruseligen
schwarzen Rahmen zu gestalten.
Ist einfach nicht MEIN´s.


 


 Gedeckte Farben und einen passenden Spruch finde ich bei Trauerkarten
immer sehr schön.
Dieser Prägefolder eignet sich auch ganz wunderbar dafür.



 
 

Dazu passen die Papiere aus der Skandi- Weihnachtsserie
einfach perfekt.
Das dezente grau und ein ruhiges Muster, so
mag ich es einfach.
Ich möchte mit meinen Trauerkarten immer ein wenig Hoffnung
geben.
Hoffnung und Dankbarkeit für einen wundervollen Menschen
den wir verloren haben.
Diesen Satz lasse ich jetzt einfach mal so stehen.
 
 


 


 Ich wünsche euch von Herzen einen schönen ersten Advent.
 
Ganz liebe Grüße aus dem verregneten Norden wünscht euch eure Melli.
 
 
 
Stempel, Stanzen und Papier im Shop von Charlie & Paulchen.
 
 
WERBUNG!!!!






Montag, 26. November 2018

Winterliche Panoramen.......




wollte ich euch in diesem Jahr nicht vorenthalten.
Aber beinahe wäre es doch wirklich passiert, denn ich hatte sie
schon ganz vergessen....meine ersten Weihnachtskarten, die bei 35 Grad
im Sommer entstanden sind! 


 
 
 Schon im heißen August trudelten sie bei mir ein, die tollen
Wow....da hatte ich richtig Lust drauf.
 
 
 
 
 Ich habe ja kein Problem auch im Hochsommer Weihnachtskarten zu basteln.
Irgendwie wurde es auch gleich merklich 5 Grad kühler beim basteln mit
den Winterpanoramen.
 
 
 

Und schließlich bin ich doch die " Panoramaqueen ", wie meine
Designteam - Kolleginnen immer so schön sagen.
Und deshalb zeige ich euch alle entstandenen Werke heute auf einmal.
Ihr wißt ja, wegen der Vergesslichkeit.....

 

 
 
 Meine Kartenrohlinge habe ich wieder aus dem Unicardstock von Charlie & Paulchen
geschnitten und viel mit dem " Premium Goldpapier " gearbeitet.
Ein super schönes Papier mit einem ganz edlen Schimmer.
 
 
 
 
 Die Papiere für Hintergründe und Co. habe ich aus meiner Restekiste
genommen.
Den Hirsch ( weiter oben) habe ich wieder mit den Farben von " Fine Tec "
angepinselt.




Bei den Stempeln habe ich mich aus verschiedenen Set´s  von
Charlie & Paulchen bedient und den Schriftzug " Winter " findet
ihr HIER! 
Alle Panoramastanzen findet ihr übrigens HIER!





 
Und alle Karten haben auch schon eine weite Reise hinter sich.
Ich habe sie in diesem Jahr mit noch ganz vielen anderen Karten
auf die Reise zu Dörthe geschickt.
" Bambi für Senioren " heißt die tolle Aktion bei der ich jedes Jahr
mit ein paar Karten mitmache.
Hierzu lade ich immer meine Freundinnen zum basteln ein und es
entstehen viele hübsche  Weihnachtskarten für einen guten Zweck.
Und wir Mädels haben einen tollen Abend!
 
 
 
 
 
So, ihr lieben.....
Ich hoffe euch haben meine Karten mit den tollen Panoramen
gefallen und es ist ja noch lange nicht zu spät für weihnachtliche
Karten oder???
 
 
Ganz liebe Grüße und einen tollen Start in die neue Woche.
Eure vergessliche Melli
 
 
Panoramastanzen von Charlie & Paulchen
 
WERBUNG!!!
 
 
 
 
 
 

Dienstag, 20. November 2018


Das neue " Glücks - Kit "



von Charlie und Paulchen ist am Start!!
Aber erst mal möchte ich mich ganz herzlich für eure lieben
Kommentare zu unseren Hochzeitsleporello bedanken.
Ihr seid spitze, vielen lieben Dank!
 
Nun geht's hier glücklich weiter!





 
 
 Wie euch der Name von dem tollen Kit schon verrät, es geht um GLÜCK.
Was ist Glück?
Okay, ich versuche es mal mit " Melli - Worten " zu beschreiben.
 
 
 
 
 Für mich ist Glück, eine tolle Familie zu haben, gesund zu sein, nette Menschen
um mich zu haben und das ich mir Finanziell auch nicht die größten Sorgen
machen muss.
 Da habe ich meiner Meinung nach schon ein riesen Glück oder?  
 
 
 
 
 Glück ist aber auch immer eine Ansichtssache.
Der eine ist schon glücklich mit einem kleinen süßen Häuschen
was er sein Eigen nennen kann und einen Kleinwagen in der Garage.
Der andere braucht eine
riesige Villa mit Angestellten und fünf Limousinen in der Garage um
richtig glücklich zu sein.
 
 
 

Glück ist einfach nur die innere Zufriedenheit zu finden und sich
über die Dinge zu freuen und dankbar zu sein die man hat.
Ich habe zwar keine Villa mit Angestellten und Limousine aber dafür
ein kleines hübsches Häuschen und einen Kleinwagen die mich
glücklich und zufrieden machen!  
Das ist Glück!!
 

 

Auch wenn die Dinge mal nicht so glücklich laufen
wie geplant, sollten wir einfach mal mit dem was wir haben
glücklich und zufrieden sein.
Wenn ich so drüber nachdenke, dann bin ich ein richtiger
Glückspilz!
Ihr doch bestimmt auch.....denkt mal drüber nach!!!
 
 
 

So, nun zu meiner ersten Karten aus dem neuen Kit.
Mensch, ich quatsche schon wieder viel zu viel....aber das kennt ihr ja schon.
Bei dem neuen Kit dreht sich alles um Glück, denn das Jahr
geht ja so langsam dem Ende zu und da wird jede Menge Glück verschenkt.
Und Glück verschenken macht ebenfalls glücklich.
 

 
 
 Bei dem Kit habe ich mir als erstes den Ausschneidebogen vorgenommen
und daraus diese hübsche Karte zur Begrüßung des neuen Jahres gewerkelt.
Die Fliepis ( wie Steffi so schön sagt) finde ich besonders schön und
sie eignen sich doch nicht nur zum Jahreswechsel oder?
Ausgestanzt habe ich die beiden kleinen Kärtchen mit der " Büttenrandstanze "
Meinen Kartenrohling habe ich vorher noch ein wenig mit
goldener Farbe von Fine Tec besprenkelt.
 
 
 

Der Stempel " Neujahrs - Post " ist aus diesem tollen Set HIER!!
Den kleinen Anhänger habe ich aus dem " Mini - Fliepi - Bogen "
ausgestanzt.
Ein bißchen rotes Nymo rangetüddelt und befestigt.
Und....hopps war sie fertig, meine erste Karte aus dem Glücks - Kit
und wird zum Jahreswechsel mit gaaaaanz viel Glück im
Gepäck verschickt.



 
 
 
So ihr lieben, das war mein Beitrag zum Glück und glücklich
sein und das wir unser Glück doch wirklich " fast " immer selbst in
der Hand haben.
Ich wünsche euch eine glückliche Woche mit ganz viel Spass
am Leben.
 
Glückliche Grüße eure Melli
 
 
 
Glücks - Kit von Charlie & Paulchen
Stanze Mini Etiketten Tags von Kesi art
Büttenrandstanze im Shop von Charlie & Paulchen
 
 
WERBUNG!!!!
 
 
 
 
 

Sonntag, 18. November 2018


Wenn man heiratet........



bekommt man ein Hochzeitsleporello!
Nein, falsch.....wenn man heiratet und im besten Design - Team ever ist.....
dann bekommt man ein Hochzeitsleporello!!!
 Als wir wieder nach Hause kamen, nahmen die Überraschungen kein Ende.
Erst gab es eine riesen Überraschung der Familie, mit Kuchen, Torte, 
eine super schöne eingedeckte Hochzeitstafel, Girlande und allem
PI PA PO.
Da habe ich das erste Mal geheult....wow.
Einen ganz lieben Dank an meine grandiose Family....
ihr seid einfach die Besten!!
 




 
 
Dann habe ich das Überraschungspaket vom Design - Team geöffnet 
und? Na klar, wieder geheult....
Mädels, ihr habt uns eine so riesige Freude mit eurem tollen Leporello
gemacht, das glaubt ihr gar nicht.
DANKE.
 
 
 
 
 Ich lasse jetzt einfach mal die Bilder sprechen und erzähle euch nebenbei,
wie es denn überhaupt zu dieser verrückten Hochzeit gekommen ist.
 
 
 
 
 Der Anfang war sie Reise nach Amerika, die wir letztes Jahr gebucht hatten.
Zu viert sollte es nach New York gehen und dann weiter zu
einer Kreuzfahrt die Ostküste von Amerika entlang.
Da hatten wir Frauen die glorreiche Idee.....Mensch, da könnten wir
doch heiraten oder?
 
 
 
 
 So einfach wie sich das jetzt anhört war es aber nicht!
Wir hatten vier Tage Zeit alles über die Bühne zu bekommen.
Wir haben viel gelesen, einen Hochzeitsplaner beauftragt ( der dann vorher
doch noch abgesagt hat), Dokumente im Voraus ausgefüllt und einfach mal
die Daumen gedrückt, das auch wirklich alles klappt so wie wir
uns das vorgestellt haben.
 
 
 
 
 Eine Heirat in New York muss man 24 Stunden vorher anmelden.
Dafür geht man zum Standesamt, zieht eine Nummer und wartet bis man aufgerufen wird.
Und wenn nicht gerade " Columbusday " ist, kann man alles auch schon einen Tag vorher
erledigen. Bei uns war aber gerade dieser tolle " Columbusday" und alles was Amt hieß war geschlossen!!!
Okay, dann eben morgen!
 
 
 
 
Am Tag unserer Hochzeit hatte es Petrus sehr gut mit uns gemeint.
Es waren 30 Grad im Schatten und die Sonne schien aus allen Rohren.
Na, wenigstens kein Regen....
Alle haben sich in Schale geworfen, ab in die U - Bahn und zum Standesamt
gedüst. 
Der Laden war brechend voll....komisch....ach so....ja der 10.10
da hat wohl halb New York geheiratet. 
 
 
 
 
 Dann war es soweit, Nummer 102 wurde aufgerufen und es ging
ins Trauzimmer!
Die ganze Zeremonie hat ca. 30 Sek. gedauert und wir waren verheiratet.
Nanu....das ging ja flott....
Next please!!

 


Und wenn ihr jetzt denkt, das war es schon.....
ne ne ne....da fing der Spaß mit den Ämtern und Behörden so richtig an!
Unsere Jungs saßen noch zwei Stunden im heißen Standesamt und
haben auf unsere Papiere gewartet...
Wir zwei Mädels haben es uns draußen auf einer Treppe gemütlich
gemacht und beobachtet was drüben im Gerichtsgebäude los war.
Kleine und große Verbrecher wurden in Polizeiautos vorgefahren und 
 in Handschellen dort reingeführt....wie romantisch.
 
 


Drei Ämter und sechs Stunden später hatten wir endlich alle Papiere
für unsere Heirat zusammen und was wir noch alles so erlebt haben,
war echt zum schießen!
 

 
 
Unser Hochzeitsmenü waren Burger und Pommes denn es mußte schnell
gehen. Wir wollten doch noch Fotos machen im Central Park.
Also wieder die Laufschuhe angezogen und zur nächsten U - Bahnstation
gestresst.
Kleidchen und Laufschuhe....das war ein Bild!! Aber in diesen anderen "Trittchen"
hätte ich den Tag nicht überstanden!!!

 
 
 
 Der Central Park lag ja nun genau am anderen Ende der Stadt.
Aber es war genau die richtige Umgebung dafür und wir haben
noch richtig tolle Fotos gemacht.

 
 
 
 Als alle Fotos im Kasten waren, gab es unseren ersten " Hochzeitssekt".
In einem kleinen süßen Bootshaus am Central Park.
Alles in allem war es ein wunderschöner Tag.
Wir haben uns Tage später immer noch kaputt gelacht, über
einige Situationen, Leute und die etwas kuriosen Beamten von Amerika.
 
 
 
Wenn ich alle Details erzählen würde, dann seid ihr morgen noch am lesen!
Schaut euch lieber noch das schöne Leporello genauer an. 
Da haben doch meine Mädels mal einen Applaus für verdient oder?
 
 
 
 
 Es steht übrigens bei uns im Wohnzimmer hinter einer gläsernen
Schranktür.
Immer wenn ich es sehe freue ich mich.

 
 
 
 Und in unserem Weihnachtsurlaub wird es mit Fotos gefüllt....
versprochen!

 
 

Der Dank für diese wunderbare Arbeit gilt dem Design - Team von Charlie und Paulchen.
Und jetzt wo ich diese tolle " Hasenkarte" sehe, fällt mir auf, das
ich euch unser tolles Hochzeitsgeschenk von Nicole nicht gezeigt habe.
Sorry...Nicole....
Aber HIER könnt ihr sehen was es war...
Ganz toll, vielen Dank!
 

 

So, ihr lieben.
Habt ihr durchgehalten bis zum Ende?
Jetzt gibt's noch ein Foto von uns beiden und ich sage....bis die Tage.
 

 
 
 
Ganz liebe Grüße von eurer Melli!!!