Samstag, 18. November 2017

Mein zweiter Beitrag zum Gastdesign vom .........





Erst mal herzlichen Dank für eure lieben Glückwünsche und Kommentare.
Ihr seid alle echt mega.
 
Heute wird es tierisch hab ich euch versprochen.
Tada....hier kommt er. Herr Fuchs mit cooler Brille und Schal.
Ich finde Herrn Fuchs total klasse .
Er würde sich bestimmt auch gut in einem Bilderrahmen machen oder? 
Das tolle Stempelset findet ihr im Shop vom Creative- Depot.
 
 
 
 
 Heute mal ganz in weiß.
Der Stempel "Winterzeit" ist ebenfalls aus dem Set, hier habe ich ihn silber embossed.
 
 
 
 
 Nur die kleine Schneeflocke hat einen Farbtupfer in Form eines Schleifenbandes bekommen.
 
 
 
 
Mit Herrn Fuchs kann man so viel gestalten, wie auch hier diese schlichte
Papiertüte.
 
 
 
 
Die Tüte habe ich mit einer Öse verschlossen, Bändchen mit einem kleinen Anhänger und
gestempelten Gruß dran und fertig ist eure Geschenkverpackung.
 
 
 
 
 Der Stempel ist aus dem tollen Set "Geschwungene Grüße".
Und da ja bald die Adventszeit beginnt, wandert die Tüte gleich zu meinem Adventskalender.
 
 
 
 
Das war auch schon mein zweiter Beitrag für das Creative- depot.
Schaut mal vorbei im Shop. Dort gibt es viele tolle Stempel, Stanzen und Zubehör, was
ganz liebevoll verpackt zu euch nach Hause geschickt wird.
 
Und das Beste kommt zum Schluss. Nächste Woche, in meinem dritten und
letzten Beitrag, werde ich euch mit Sternen überfluten.
Seid gespannt.
Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende und einen guten Start in die neue Woche.
 
Ganz liebe Grüße eure Melli
 
 
 
* Stempelset Geschwungene Grüße vom Creative depot
* Stempelset Herr Fuchs vom Creative depot
 
*Der Beitrag enthält Werbung. Ein Teil der benutzten Artikel wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.
 
 
 
 


 


Mittwoch, 15. November 2017

Ein kleines Kärtchen.........


 
für zwischendurch, bevor es am Samstag mit meinem Gastdesign für das Creative Depot weitergeht.
In ein paar Teilen von Deutschland hat es bereits geschneit.
Hier noch nicht, nur auf meiner Karte.
 
 
 
 
 
 
 
Es lag noch ein Rest von dem hellblauen Aquarellpapier bei
mir auf dem Basteltisch und daraus habe ich diese
winterliche Karte gemacht.
Die Schneeflocken habe ich mit Strukturpaste auf Pergaminpapier  aufgetragen.
Der Stempel ist  vom Creative Depot und mal wieder in weiß embossed.
Ein kleines Glitzerreh ( mit Schal natürlich) und einen Stern der am
Himmel leuchtet.
 
 
 
 
Das war es auch schon wieder von mir.
Ich würde mich freuen wenn ihr mich am Samstag zu meinem zweiten Gastdesign
vom Creative Depot besuchen würdet.
 
Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch.
Liebe Grüße eure Melli
 
 
Stempel vom Creative Depot
Reh von Memory Box
Schneeflockenstencil von Alexandra Renke

Samstag, 11. November 2017

Gastdesign..........



beim Creative- Depot.


 
Jaaa, ihr habt richtig gelesen. Ich darf ein Gastdesign für das Creative - Depot machen.
Ich war auch ganz erstaunt als ich die liebe Mail von Marion gelesen habe.
Aber klar...da mache ich sehr gerne mit.

  
 
Meine erste Karte kommt heute wieder in schwarz .
Die Stempelabdrücke habe ich in weiß und kupfer  embossed.
 
 
 
 
 Die Stempel stammen aus dem wunderschönen Stempelset " Allerlei Weihnachtsgrüße"
 
 
 
 
 Ein ganz tolles Set.  Man kann die einzelnen Weihnachtsgrüße ganz wunderbar miteinander kombinieren.
 
 
 
 
 Zur Deko habe ich noch ein kleines Holzbäumchen platziert.
Ihr kennt ja meinen schlichten Stil.
 
 
 
 
 Aus dem Set "Frohe Weihnachten" habe ich Geschenkanhänger gewerkelt.
Eigentlich ist der Stempel das " O" von Frohe Weihnachten aber wie ihr seht, kann man ihn
auch ganz wunderbar für andere Projekte einsetzen.
Das gefällt mir übrigens ganz besonders an den Stempeln, sie sind sooo
vielfältig und beim basteln kommen einen dann schon wieder ganz viele neue Ideen.
Deshalb werde ich mein Gastdesign in drei Beiträgen aufteilen (müssen)...grins...
Die Beiträge werde ich an den kommenden zwei Samstagen veröffentlichen.
Ich verrate euch nur, es wird tierisch am nächsten Samstag.
 
 
  
 
 
 
Das war es auch schon wieder.
Schaut mal vorbei beim Creative - Depot und bestaunt die wunderschönen Produkte.
 
Ganz liebe Grüße eure Melli
 
 
* Allerlei Weihnachtsgrüße vom Creative Depot
* Frohe Weinachten vom Creative Depot
 
* Der Beitrag enthält Werbung. Ein Teil der verwendeten Produkte wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.
 
 




 

Donnerstag, 9. November 2017

Schwarz, schwarz, schwarz............





Sind alle meine Sterne.
Na ja, nicht alle. Ein paar von den Sternen habe ich in Gold embossed.
Was auch gar nicht so einfach war.
 
 

 
 
 Der wunderschöne Sternenkranz ist von Charlie und Paulchen.
Ich habe ihn mit schwarzen Fedrigoni Papier ausgestanzt und die Sterne mit einem
Wattestäbchen die Versa Tinte aufgetragen ( meine nächste Anschaffung ist ein Embossingstift). 
 
 
 
 
 
 
Mit Pinzette und Föhn ging es dann weiter.
Auf den Fotos sieht man auch erst mal wo man nicht so getroffen hat, örgs.
Na ja, sie ist handgemacht und da muss man über kleine "Schönheitsfehler" ein bißchen hinwegsehen oder?
Der Stempelabdruck ist ebenfalls embossed.
 
 
 
 
 
Das war es auch schon wieder von mir.
Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag
Ganz liebe Grüße eure Melli
 
 
 
P.S am Samstag habe ich eine kleine Überraschung für euch.
 
 
Stanze, Papier und Stempel von Charlie und Paulchen
Embossingpulver von Stampin up 

Dienstag, 7. November 2017

Mein kleiner Freund........




der Eisbär hat heute noch mal seinen Auftritt.
So ganz in glitzerig kommt er heute mal daher.
 
 

 
 
 Ich habe bewußt auf einen Weihnachtlichen Stempel verzichtet, da der Winter ja
lang genug ist und man gerne auch nur ein paar winterliche Grüße versendet.
 
 
 
 
 Ich finde ihn total niedlich und habe ihn auch wieder einen roten Schal verpasst.
 
 
 
 
 
So, ihr lieben das war es auch schon wieder von mir.
Ich wünsche euch einen schönen Dienstag.
Liebe Grüße eure Melli
 
 
Stanze Eisbär von Kesi Art
Stempel winzige Grüße von Inkystamp
Papier von Stampin up

Sonntag, 5. November 2017

Bling, Bling......


heute wird es glitzern.
Aber erst mal möchte ich mich für eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post ganz herzlich bedanken.
 Ihr seid alle echt klasse.
Vielen Dank.
 
Heute habe ich mal etwas frostiges und glitzeriges für euch.
 
 

 
 
 Die Karte ist eigentlich nur entstanden weil mir meine kleine Schachtel mit den
Pailletten runtergefallen ist.
Und?  Na klar, sie ist aufgegangen und alles lag auf dem Fußboden.
Alles wieder mühevoll aufgepickt und wieder rein in die Schachtel. 
 
 
 
 
 Mir fiel auf, die habe ich ja noch nie benutzt.
Also nahmen die Dinge seinen Lauf.
 
 
 
 
 Gestanzt, geprägt, geklebt....
Alles an den richtigen Platz gebracht und fertig war sie und glitzerte vor sich hin.
Sie kommt auch gleich heute zum Einsatz.
Meine Schwiegermutter tritt heute ihre 6. wöchige Reise nach Spanien an und weil sie im Dezember Geburtstag hat, werden wir die Karte mit einem lieben Gruß noch schnell in ihren Koffer schmuggeln.
 
 
 
 
Das war es auch schon wieder von mir.
Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag und einen guten Start
in die neue Woche.
 
Ganz liebe Grüße eure Melli

Donnerstag, 2. November 2017

Häuser, Häuschen......



sie sind überall und was soll ich euch sagen, ich liebe sie.
Sei es als Porzellanhaus ( ich habe schon ein kleines Dorf), aus Holz ( das
Dorf ist gerade im Aufbau) oder auf Papier (es werden mehr) . So ist das eben,
wenn ich in etwas sehr verliebt bin, dann brauche ich es immer in Massen. 
 
 

 
 
 Das tolle Designpapier meiner heutigen Karte ist wieder aus dem Kreativ-Kit von
Charlie und Paulchen.
Lange habe ich überlegt es überhaupt anzuschneiden. Auch so eine Krankheit von uns "Papierverrückten" 
 
 
 
 
 Die goldenen Dreiecke von dem Papier sind etwas erhaben, wunderschön wie ich finde.
 
 
 
 
 Den Schriftzug " frohe Weihnachten" habe ich mit dem schwarzen Fedrigoni Papier ausgestanzt.
Ein paar " schiefe Häuschen" in schwarz, Pergamin und Glitzer mit drauf und schwupps
war sie fertig. Der kleine Stern neben dem Schriftzug ist übrigens einer von den Glitzerhäuschen.
 
 
 
 
 
 
So ihr lieben, das war es auch schon wieder von mir.
Ich düse jetzt schnell zum Einkaufen und dann werde ich noch ein bißchen in mein Bastelzimmer gehen.
Ganz liebe Grüße eure Melli
 
 
 
Alle Materialien von Charlie und Paulchen

Dienstag, 31. Oktober 2017

Die Kreativbox von Charlie und Paulchen ist da.......





und sie hat mich echt vom Hocker gehauen.
Was für eine wundervolle Box.
Wunderschöne Papiere, Stempel, Glitzertape, goldene Metallsterne und Perlen.
Ich wußte gar nicht mit was ich zuerst beginnen wollte.
Entschieden habe ich mich dann für zwei Karten-Sets mit passenden Geschenkanhängern.
Normalerweise mache ich die Sets immer mit drei Karten und Anhängern.
Diesmal sind es in meinem Rausch vier geworden....lach.
Achtung! Jetzt kommt eine Flut von Bildern.
 
 
 
 
 Die Karten und Anhänger sind aus dem schönen Stempelset  " Weihnachts- Anhänger"
entstanden.   
 
 
 
 
 Die Kränze und Motive lassen sich alle einzeln Stempeln und man kann sich
alles so zusammenstellen, wie man es am liebsten mag.
 
 
 
 
 Bei den Geschenkanhängern ist auch gleich das goldene Glitzerpapier zum Einsatz
gekommen. Es ist nicht so "grob" wie die üblichen Glitzerpapiere, sondern ganz fein
mit einem herrlichen feinen Schimmer.
Die Sterne habe ich mit der Stanzform " Sternenkranz" ausgestanzt. 
 
 
 
 
 Ein Set habe ich noch in weiß gemacht.
Der  rote Stern mußte irgendwie als kleiner Farbtupfer mit drauf.
 
 
 
 

 
 
Ich kann jetzt auch nicht sagen welches Set mir besser gefällt.
Da warte ich doch mal eure ehrliche Meinung dazu ab.
 

 
 
An den Geschenkanhängern habe ich noch die tollen Perlen aufgezogen.
Als erstes dachte ich " endlich mal Perlen die für meine Wurstfinger geeignet sind"
Schön aufzufädeln auch mit etwas stärkerem Garn, klasse.
 

 
 
Zum Schluß meines langen Posts zeige ich euch noch eine Karte die ich so nebenbei
fertig gemacht habe.
Das Holzhäuschen und der Stempel ist auch von Charlie und Paulchen
Die Sterne die aus dem Kamin flattern sind auch wieder in Kupfer mit den Sternenkranz
ausgestanzt.
Den Stempel habe ich in Kupfer passend dazu embossed.



 
Ich hoffe ihr habt so lange durchgehalten bei meinem heute etwas längeren Beitrag.
Jetzt gibt es noch die versprochenen Halloweenbilder.
Bert wollte ja gerne gruselig aber mein Ding ist das ja nicht so.
Na ja, Bert hat dann einfach seine Gruselmaske darunter getragen, war auch okay.
Trotz meiner doppelten Skiunterwäsche habe ich ganz schön gefroren.
Aber es war wieder eine ganz tolle Party und die Kinder wollten alle mit Ernie und Bert auf ein Foto.
 
 
 
So ihr lieben. Jetzt ist aber genug geschrieben.
Ich danke euch fürs durchhalten und wünsche euch heute noch einen ganz tollen Feiertag.
Ganz liebe Grüße eure Melli
 
 
Stempel, Papier, Stanzformen von Charlie und Paulchen
Weißes Papier von Stampin up
Der Rest aus meinem Bestand

Montag, 30. Oktober 2017

Nicht nur ich gehe zur Halloweenparty..........
 
 
 
 
auch die witzige Gerti und Benno machen sich heute Abend auf den Weg.
Die Idee kam ganz spontan, als ich für Gerti die verschiedensten Kleider ausgestanzt
habe. Der schwarze Mantel war mir dann doch zu krass für den normalen Alltag .
Sie kann ja auch zur Halloweenparty gehen kam mir der Gedanke.
 
 
 
 
 Die Konturen von Gertis Mantel habe ich in schwarz embossed, leider auf den Bildern
ganz schlecht zu erkennen. Schwarz auf schwarz ist ja irgendwie so wie
Topfschlagen im dunkeln.
 
 
 
 
 Benno hat natürlich auch ein schwarzes Mäntelchen bekommen, is doch klar.
Noch ein paar Fledermäuse und Kürbisse mit drauf und schon war die Karte für mich
"Halloweentauglich".
 
 
 
  
Wenn ich an heute Abend denke muss ich schon wieder lachen.
Mein Kostüm ist ein echter Klassiker und sieht zum schießen aus. Es wird
heute Abend reingefeiert weil ja morgen frei ist und alle ausschlafen können.
Und in diesem Jahr habe ich auch darauf geachtet das ich durch jede Tür passe.
Ich werde auf jeden Fall ein Foto in meinem nächsten Beitrag zeigen, ihr wollt ja
auch mit lachen oder?
 
Das war es schon wieder von mir.
Ich wünsche euch ein schaurig schönes Halloween.
 
Ganz liebe Grüße eure Melli
 
 
 
Stanzen und Stempel von Charlie und Paulchen
Kürbis und Fledermausstempel von Stampin up
Papier aus meinem Bestand

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Heute wird es schwarz bei mir..........



Als ich das schöne schwarze Fedrigoni Papier bei Charlie und Paulchen gesehen
hatte mußte es einfach mit in meine Einkaufstasche.
Wer mich kennt, der weiß , ich liebe schwarz.
Sei es bei meiner Kleidung oder im Wohnbereich und natürlich auch bei Papier.
Immer in Kombination mit anderen Farben natürlich. 
 
 

 
 
 Heute kommt meine Karte schon sehr schwarz daher, gebe ich zu.
Ich habe den tollen Woodveneer auch vorher an anderen Farben ausprobiert
und was soll ich sagen, auf schwarz hat er mir einfach am besten gefallen.
 
 
 
 
 In diesem Fall habe ich das kleine Holzteilchen mit Kupfertönen kombiniert.
Der Stempel ist in Kupfer embossed und der kleine Schmuckstein ist aus der letzten
Kreativbox von Charlie und Paulchen. 
Der Umschlag aus Kraftpapier hat es leider nicht aufs Foto geschafft, sorry.
 
 
 
 
Das war es auch schon wieder von mir.
Ich wünsche euch eine schönen Donnerstag.
Ganz liebe Grüße eure Melli
 
 
 
Papier, Woodveneer, Brad von Charlie und Paulchen
Stempel von Inkystamp

Dienstag, 24. Oktober 2017

Ein kleines Weihnachtskärtchen......




habe ich heute für euch und das Ganze ohne FELL....grins.
Ich möchte mich auch erst mal ganz herzlich bei euch für die lieben
Kommentare bedanken. Ich hätte nie gedacht das meine Gerti im
Pelzmantel so viele liebe Kommentare bekommt.
Dankeschön
 
 
 
 
 Wie immer kommt sie wieder ganz schlicht daher.
 
 
 
 
 Die Bäumchen habe ich mit Strukturpaste auf die Karte gebracht.
Ein bißchen Pergaminpapier, Nymogarn und ein Bildchen aus einem
Kärtchenbogen von Alexandra Renke.
Und schon ist sie von meinem Basteltisch gehüpft.
 
 
 
 
 
Ich wünsche euch allen einen schönen Tag.
Ganz liebe Grüße eure Melli
 
 
 
P.S Und falls jemand von euch die Sonne sieht, bitte zu mir schicken
ich muß Fotos machen.
 
 
Materialien aus der Erlebniswelt
 

Sonntag, 22. Oktober 2017

Heute wird es kuschelig........


lange habe ich überlegt ob ich sie euch wirklich zeige.  Meine Gerti im
Pelzmantel ( natürlich Kunstpelz, ist doch klar).
Irgendwie ist sie etwas anders geworden wie ich es mir eigentlich vorgestellt habe.
Aber hey, nun ist sie fertig und warum nicht?
Die Mädels lachen doch bestimmt genauso gerne wie ich oder?
Und nun steht sie hier, ein bißchen wumsig, plüschig aber ich muß
immer lachen wenn ich sie sehe. 

 

 
 
 Vom letzten Weihnachten war noch ein Stück Dekofell über und da
kam mir die Idee, die Gerti im Pelzmantel zu basteln.
Ihr glaubt ja gar nicht wie mein Basteltisch ausgesehen hat.
Fell.....überall war Fell....an der Schere....an und in der BigShot....und natürlich an mir.
Also erst mal den Staubsauger her.
Flupp.....Flupp....und schon waren Benno ( so nenne ich das Hündchen von Gerti )
und die Handtasche im Staubsaugerbeutel.....Mist!
Also neue Handtasche und neuen Benno ausstanzen.
Als die Karte dann endlich fertig vor mir lag, mußte ich einfach nur noch lachen.
 
 
 
 
 
Ich habe meine Gerti dann gleich meinen Fotografen vorgestellt und der
sagte nur " uhh wasn das?  "Die muß aber noch ein bißchen getrimmt werden"
dann kam er mit der Nagelschere wieder und hat meine Gerti erst mal ein wenig
verschlankt.
Leider kann man bei Gerti die Armkonturen nur erahnen, weil das Fell einfach zu dicht
ist.  Aber der Ledergürtel gibt ihr wenigstens noch ein bißchen Taille oder?
 

 
 
So ihr lieben, ich hoffe ihr hattet ein wenig Spaß mit meiner Gerti und habt
mal so richtig herzlich gelacht.
Warum auch nicht mal kleine Ausrutscher zeigen?
Schön ist ja auch schließlich relativ und liegt immer im Auge des
Betrachters.
Ich wünsche euch einen ganz tollen Sonntag, ganz liebe Grüße eure Melli  
 
P.S Mein nächster Post ist dann wieder ohne Fell, versprochen.
 
 
 
Stanze und Stempel von Charlie und Paulchen
Folder von Stampin up